Theaterpädagogen (m/w/d) auf Honorarbasis gesucht!

Written by | Aktuelles, Archiv, Theaterpädagogen

Kinder im Kreis

Theaterpädagogische Forschung in Sachsen braucht Verstärkung

Für das Forschungsprojekt „TiKtak – Theater in der Kindheit“ von 2021 bis 2023 suchen wir noch Theaterpädagogen (m/w/d) auf Honorarbasis für den Einsatz in unseren Kooperationseinrichtungen (geplant: Bennewitz, Radeberg, im Landkreis Zwickau und Landkreis Görlitz). Der Umfang beträgt etwa 100 Stunden ab Juni/Juli 2020 (je nach Pandemielage) und etwa 150 h/Jahr in den folgenden Jahren (ca. ein Einsatz/Woche in der Einrichtung, 2 bis 3 Weiterbildungstage (Fr. o. Sa.), Teamsitzungen, Auswertung) zu 40,00 Euro/h plus Fahrtkosten.

Wir bieten neben dem Finanziellen die Mitarbeit in einem bundesweit einzigartigen Modellprojekt mit einem motivierten, multiprofessionellen Team, Erweiterung der Erfahrungen, kostenfreie bezahlte Weiterbildung in verschiedenen Bereichen wie Theatermethoden, Psychologie und Projektforschung an bei einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Selbstständigkeit.

Erwartet wird eine theaterpädagogische Ausbildung, Interesse und Neugier, sehr gute Teamfähigkeit, Freude im Umgang mit Kindern im Vorschul- und Grundschulalter und die Bereitschaft, explizit nicht-künstlerisch, sondern theaterpädagogisch forschend im sozialen Bereich zu arbeiten.

Ein Engagement ist nur über den gesamten Forschungszeitraum möglich.

Bewerbungen mit Motivationsschreiben und Vita bitte als PDF und gern auch ohne Bild per E-Mail an den Projektleiter dirk.strobel@tpz-sachsen.de.

Bei Interesse und für mehr Informationen wenden Sie sich bitte ebenfalls an die angegebene E-Mail-Adresse oder per Telefon an 0176-23115980.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

 

Theaterpädagoge (m/w/d) für die Laborschule Dresden

Die Laborschule Dresden sucht ab sofort für die Umsetzung eines kleinen Musiktheaterprojektes („Der kleine rote Doppeldecker“ von J. Krüss) eine/n Theaterpädagogin/Theaterpädagogen mit Erfahrung in der Arbeit mit Grundschulkindern. Das Stück ist vorhanden. Einsatz immer mittwochs von 8 bis 12.20 Uhr bis zu den Sommerferien. Honorar 30,00 Euro/h. Bei Interesse bitte wenden an: Hans Hoch, (Musikpädagoge und Chorleiter), Tel.: 0162/9026977 und E-Mail: kontakt@hans-hoch.de

 

Last modified: 25. April 2021