FORUM:Merkurius

ICH PACKE DAS!

Zusammenpacken, zupacken, einpacken, auspacken, wegpacken, … kaum ein Wort klingt so energisch und kraftvoll wie „packen“. Und das soll auch die neue Inszenierung des THEATER DER BEGEGNUNG sein. „Ich packe das!“ ist ein Zuruf an sich selbst und eine Entgegnung nach außen. Wer das ruft, meint: Ich bin nicht schwach, ich schaffe das. Auch wenn …

MUT/PROBE

Man steht auf dem Sprungturm und sieht hinunter zum Wasser. Nur ein kleiner Schritt, ein Luftholen, ein Überwinden der Angst. Doch lieber wieder die Leiter hinunter? Welcher Mut ist größer, der, vor aller Augen zurückzugehen und zuzugeben, dass man sich (zumindest heute) nicht traut? Oder der, es zu wagen, abzuspringen, im freien Fall und dann …

ALLES IM FLUSS

„Alles fließt.“ – heißt es nach dem griechischen Philosophen Heraklit. Und gemeint ist, dass alles stetige Veränderung ist, dass wir uns ständig wandeln und alles – auch Widerstrebendes – miteinander verbunden ist. Und so erzählt die vierte Inszenierung der inklusiven Forumtheatergruppe FORUM:Merkurius vom miteinander Leben in unserer Elbestadt. Von Menschen, die im Alltag treiben, Veränderungen …

ICH FREUE MICH AUF DICH

Ich warte. Ich sehe aus dem Fenster. Du gehst über die Straße, gleich wird es klingeln und wenn ich den Summer betätige, werden danach deine Schritte auf der Treppe zu hören sein, bis du vor meiner Tür stehst. Was wirst du mitbringen? Welche Geschichten? In der neuen Inszenierung des THEATER DER BEGEGNUNG geht es um …

LICHT UND SCHATTEN

Seit 2015 arbeiten die Spielerinnen und Spieler der inklusiven Forumtheatergruppe FORUM:Merkurius schon zusammen, zeigen Szenen ihres Alltags und suchen Lösungen mit ihren Zuschauern. Auch wenn auf der Bühne die verschiedenen Fähigkeiten kein Hindernis des Zusammenspiels sind – die Anordnung des Theaters bleibt gleich: ein Publikum schaut zu, es ist ein Gegenüber, noch kein Miteinander. Für …

Theater der Begegnung – innerhalb der Interkulturellen Tage Dresden

Bereits seit 2016 veranstaltete das Theaterpädagogische Zentrum Sachsen e.V. jedes Jahr innerhalb der Interkulturellen Tage Dresden Forumtheaterwerkstätten für alle. Auch 2024 nehmen wir mit dem THEATER DER BEGEGNUNG teil. Nachdem wir schon im Theaterhaus Rudi, beim JohannStadthalle e.V., im Projekttheater und in der Evangelischen Hochschule auftraten, werden wir bei den 34. Interkulturellen Tagen der Stadt …

Inszenierungsbild "Licht und Schatten"

HERAUSFORDERUNGEN

Ein Theaterstück von Schritten, die auf Schritte folgen Unser Leben ist voll davon: Ziele, Ideen, Wünsche. Sie zu verwirklichen, ihnen zu folgen, das sind Herausforderungen. Was manchem leicht erscheint, ist für den anderen schwer. Einer eilt, einer lahmt, mancher kommt kaum vorwärts. Schritt für Schritt kann es gehen, vorwärts, rückwärts und wieder vorwärts, kleine Schritte, …

JE EIN LEBEN

Ein Stück über Fragen, die wir an uns stellen Nachdem es in in der ersten Inszenierung ICH.HIER.JETZT. um das alltägliche Da-Sein ging, dreht sich in der zweiten – JE EIN LEBEN – alles um die Fragen dahinter: Wie möchte ich leben? Was treibt mich an? Wie gehe ich mit Freunden um? Lasse ich mich vielleicht …

THEATER DER BEGEGNUNG unterwegs

Wir kommen zu Ihnen! Die Theatergruppe THEATER DER BEGEGNUNG bildet die Basis für eine neue Art, den Inklusionsgedanken in den Sozialraum hineinzutragen und zu verankern. Denn wir gehen direkt zu den Menschen, Institutionen und Unternehmen. Dadurch bringen wir unterschiedliche Menschen miteinander in Kontakt und stärken den sozialen und emotionalen Zusammenhalt. Es entsteht ein “Theater der …

STIMMungEN

Ein Stück über das, was uns bestimmt Unter dem Titel „STIMMungEN”bringt die inklusive Forumtheatergruppe die dritte Inszenierung heraus. Hier beschäftigen sich die Spieler mit dem was uns bestimmt, den „Stimmen von außen” und den eigenen Gefühlen. Wie bei den anderen Stücken werden auch diesmal die Szenen aus erlebten und ganz konkreten Situationen der Teilnehmenden gebaut …

wirichduichwir

Was heißt das eigentlich – inklusives Theater? Seit 2015 arbeiten die Spielerinnen und Spieler der inklusiven Forumtheatergruppe THEATER DER BEGEGUNG (ehemals FORUM:Merkurius) schon zusammen, zeigen Szenen ihres Alltags und suchen Lösungen mit ihren Zuschauern. Auch wenn auf der Bühne die verschiedenen Fähigkeiten kein Hindernis des Zusammenspiels sind – die Anordnung des Theaters bleibt gleich: ein …

ICH. HIER. JETZT.

Ein Stück über das Da-Sein ICH. HIER. JETZT ist die erste Inszenierung der inklusiven Forumtheatergruppe FORUM:Merkurius. Hier widmen sich die Spielerinnen und Spieler ganz sich und ihrer Umwelt. Was heißt es, hier zu leben, wie empfindet man sich, was erlebt man, was beschäftigt einen? Wir sehen eine Frau, die ihren angestammten Platz unter einem Aprikosenbaum …