Projekte

FORUM:Merkurius

Miteinander statt nebeneinander – inklusives Forumtheater in Dresden Seit Januar 2015 gibt es die inklusive Forumtheatergruppe FORUM:Merkurius im Theaterhaus Rudi im Dresdner Nordwesten. Hier treffen sich Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, Asylsuchende, Mitarbeitende von Sozialeinrichtungen, Arbeitslose und andere Bürgerinnen und Bürger zum gemeinsamen spielerischen Austausch – kurz: jeder Mensch ist willkommen. Für drei Jahre (2014 bis …

0 Kommentare

CRYSTAL-KLAR

Klassenzimmerstück und Werkstatt zur Crystal-Prävention Dieses Projekt umfasst in der Regel 4 Schulstunden und richtet sich an Ober- und Berufsschulen sowie Gymnasien ab Klassenstufe 7. Das Projekt besteht aus einem eigens erarbeiteten Theaterstück mit einem Darsteller, welches für die Schülerinnen und Schüler unangekündigt während einer Schulstunde stattfindet. Das Stück thematisiert die Nutzung von Crystal als …

0 Kommentare

AM ENDE EIN LIED

Theaterstück von Heimat und Fremde für Seniorinnen und Senioren Der Untertitel dieser Inszenierung heißt „Theaterstück von Heimat und Fremde“. Aber ebenso ist dies ein Stück vom Ankommen und Weggehen und vom Erinnern und Vergessen. Was ist Heimat? Wie ist es, in der Fremde zu leben? Kann die Fremde zur Heimat werden? Wann geht man weg …

0 Kommentare

Erich Kästner Rallye

Über 400 Kinder starten am vorletzten Schultag vor den Sommerferien in einen spannenden Vormittag voller Phantasie, Spiel und Kreativität. Unter dem Motto „Parole Emil“ begeben sich die Drittklässler auf die Suche nach den Dieben Max und Bolle Grundeis frei nach Erich Kästners weltberühmtem Kinderroman „Emil und die Detektive“. Wie Emils Reise beginnt auch die Erich …

1 Kommentar

MITTEN DABEI

Konflikte spielerisch lösen – demokratische Werte vertiefen Dieses Projekt läuft bereits seit 2007 erfolgreich und hat die subjektorientierte Demokratievermittlung mittels der Methode Forumtheater zum Ziel. Es wendet sich vor allem an Schulen und Jugendliche und unterstützt mit Projekttagen spielerisch und ganzheitlich den lösungsorientierten Umgang mit schülerspezifischen Themen und Konflikten. Es stärkt den Klassen- und Gruppenzusammenhalt, …

0 Kommentare

BLEIBERECHT

Klassenzimmerstück und Werkstatt zu Flucht und Asyl Dieses Projekt richtet sich an Ober- und Berufsschulen sowie Gymnasien ab Klassenstufe 7 in ganz Sachsen und kann von diesen gebucht werden. Das Projekt umfasst in der Regel 4 Schulstunden und besteht aus einem eigens erarbeiteten Theaterstück, welches von einem Darsteller für die Schülerinnen und Schüler unangekündigt während …

0 Kommentare

Theater der Begegnung – innerhalb der Interkulturellen Tage Dresden

Bereits am 26.09.2016, 23.09.2017 und 26.09.2018 veranstaltete das Theaterpädagogische Zentrum Sachsen e.V. innerhalb der Interkulturellen Tage Dresden Forumtheaterwerkstätten für alle. Auch in diesem Jahr nehmen wir mit unserem „Theater der Begegnung“ teil, diesmal aber mit einem neuen Partner und in neuer Spielstätte: der JohannStadthalle e.V. Forumtheater ist eine spielerische Form der Konfliktbearbeitung und setzt ins …

0 Kommentare

HERAUSFORDERUNGEN

Ein Theaterstück von Schritten, die auf Schritte folgen Unser Leben ist voll davon: Ziele, Ideen, Wünsche. Sie zu verwirklichen, ihnen zu folgen, das sind Herausforderungen. Was manchem leicht erscheint, ist für den anderen schwer. Einer eilt, einer lahmt, mancher kommt kaum vorwärts. Schritt für Schritt kann es gehen, vorwärts, rückwärts und wieder vorwärts, kleine Schritte, …

0 Kommentare

VOM MITEINANDER

Mit Forumtheater Partizipationsprozesse an Schulen im Erzgebirge anstoßen! Ein Projekt zur demokratischen Schulentwicklung ab Klasse 5 für Oberschulen, Gymnasien und Berufsschulen, initiiert und unterstützt vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus im Rahmen der Umsetzung des Handlungskonzeptes „W wie Werte“. In Zusammenarbeit mit der Kooperation Schule und Theater (KOST) Sachsen sowie der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft …

0 Kommentare